Sie befinden sich hier

Inhalt

Kurzzeit- und Verhinderungspflege

Häufig sind Pflegebedürftige nur für eine begrenzte Zeit auf Pflege und Betreuung außerhalb des Zuhauses angewiesen, insbesondere zur Bewältigung von Krisensituationen bei der häuslichen Pflege, übergangsweise im Anschluss an einen Krankenhausaufenthalt oder wenn die pflegenden Angehörigen selbst krank sind oder in den Urlaub fahren. Für sie gibt es die Kurzzeit- und verhinderungspflege – wir betreuen und umsorgen unsere Gäste in unseren stationären Einrichtungen, bis sie wieder in ihre vertraute Umgebung zurückkehren können. Die Pflegekasse übernimmt dafür einen Teil der Kosten. Wir beraten Sie gerne zu den Anspruchsvoraussetzungen!

Kontextspalte